Unsere Betriebsweise

Unsere Betriebsweise

Wir imkern mit angepaßten Brutraum im Maß DN1,5 mit Absperrgitter in der Segeberger Beute im Kaltbau.

Im Brutraum befinden sich maximal 7 Waben. Zur Auffütterung wird die Zarge dann komplett bestückt.

 

Aussenstand
Arbeiten am Aussenstand

 

Wir verfolgen folgendes Varroabekämpfungskonzept:

  • Konsequente Drohnenbrutentnahme
  • Totale Brutentnahme nach der letzten Tracht
  • Brutfreie Völker werden mit 2,1%iger Oxalsäure Lösung ( 30g Oxalsäuredihydrat auf 1 Liter Wasser ) besprüht
  • Restentmilbung im brutfreien Zustand am Jahresende mit Oxuvar als Träufelbehandlung
  • Entnommene Brut wird im Brutsammler mit Ameisensäure behandelt